Pflanze des Jahres 2011

„Gefüllt blühende Zauberglöckchen“
Calibrachoa Cultivars

Zauberglöckchen haben vor einigen Jahren Einzug auf Balkon und Terrasse gehalten. Neu sind nun aber gefüllt blühende Sorten, die anderen Eigenschaften wie wind- und regenstabile Blüte, langanhaltender Flor über den ganzen Sommer und kriechend-hängender bis buschig-ausladender Wuchs sind erhalten geblieben.

Pflegetipps:

  • mittlerer Nährstoffbedarf
  • regelmäßig, der Witterung angepasst gießen, gleichmäßige Substratfeuchte
  • vertragen keine Staunässe, sonst werden Wurzelerkrankungen begünstigt
  • kein Ausputzen nötig

Verwendungshinweise:

  • für sonnige bis halbschattige Standorte
  • auf sandigen, trockenen Böden auch als Bodendecker verwendbar, stauende Nässe führt schnell zum Absterben der Pflanzen
  • durch kompakten, ausladenden Wuchs idealer Kombinationspartner für bunte Bepflanzungen

Gut zu wissen:

Gefüllt blühende Calibrachoa gibt es jetzt in einer breiten Farbpalette – von Weiß, über Gelb, verschiedene Pink- und Rottöne bis Blau und Violett. Ganz neu sind jetzt auch zweifarbige, gefüllt blühende Calibrachoa.


Grünes Sachsen

Eine Aktion des Landesverbandes Gartenbau Sachsen e. V.

Grünes Sachsen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.