2018 Impressionen – Familienunternehmen Gartenbau Klein in Sebnitz

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen

2018 Impressionen – Die Gärtnerei Klein in Sebnitz

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen

2018 Impressionen – Gärtnerehepaar Klein aus Sebnitz

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen

2018 Impressionen – Betriebsführung und grüne Einblicke

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen

2018 Impressionen – Das Schokoladenmädchen auf Besuch

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen

2018 Impressionen – Süße Versuchungen

Foto: Landesverband Gartenbau Sachsen


Blühendes Sachsen 2018

20 JAHRE BLÜHENDES SACHSEN

DIE BEET- & BALKONPFLANZENSAISON KANN BEGINNEN!

Schon seit 20 Jahren wird die Aktion durchgeführt und ist zu einer festen Größe für Gärtnereien und deren Kunden geworden. Rund 100 Gärtnereien und Baumschulen beteiligten sich, um gemeinsam mit Ihren Kunden in die Beet- und Balkonpflanzensaison zu starten.

Die feierliche Saisoneröffnung fand am 26. April 2018 in der Gärtnerei Klein in Sebnitz statt.
Frieder Klein begrüßte zusammen mit seiner Frau und seinen Töchtern, Anne Steinbrück und Theresa Philipp, seine Gäste. „Es ist mir eine besondere Ehre diese Eröffnung hier in unserer Gärtnerei durchführen zu dürfen, insbesondere zum 20 jährigen Jubiläum“, so Frieder Klein.
Mit außergewöhnlichen Produkten, stetig neuen Ideen und besonderer Qualität tritt Familie Klein dieser Entwicklung entgegen. So zum Beispiel das „grüne Klassenzimmer“, welches als beliebte Aktion regelmäßig angeboten wird.

Die Pflanze des Jahres stellte Ute Franke, Vorsitzende der Fachgruppe Einzelhandel, vor und wurde vom Schokoladenmädchen – der Gärtnerin Caroline Peitzsch – persönlich präsentiert.
Gemeinsam mit Oberbürgermeister der Stadt Sebnitz Mike Ruckh wurde ein Kübel farbenfroh bepflanzt. Dieser wurde anschließend auf dem Marktplatz in Sebnitz platziert.


Grünes Sachsen

Eine Aktion des Landesverbandes Gartenbau Sachsen e. V.

Grünes Sachsen

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Die Förderung erfolgt durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft.