• Blühendes Sachsen data-bgposition="center center" data-bgfit="cover" data-bgrepeat="no-repeat" class="rev-slidebg" data-bgparallax="6" data-no-retina>

Den Herbst noch bunter machen

In diesem Jahr war alles anders.
Die Pandemie sorgte dafür, dass im Frühjahr die Tage der offenen Gärtnerei bei uns in Sachsen nicht wie gewohnt stattfinden konnten.
Dennoch hatten die Gartenbaubetriebe großen Zulauf.
Wer ein Grundstück, eine Tarrasse oder einen Balkon hatte, wollte es sich schön gestalten.

Wenn man schon zu Hause bleiben muss, dann wenigstens in einer wunderbaren grünen Wohlfühlumgebung.

Dieser Trend wird uns noch einige Monate begleiten. Und: Ein Garten macht gute Laune!

Die Tage werden kürzer und bald wird es wieder kälter. Doch die Aussicht auf den Herbst oder Winter muss nicht aufs Gemüt schlagen. Eine schöne Bepflanzung ist bestens geeignet, um sich die gute Laune zu erhalten – selbst auf dem kleinsten Balkon.

Eine sinnvolle Beschäftigung im Freien fordert alle Sinne und stärkt das Immunsystem. Der Anblick filigraner Gräser, die sich im Wind wiegen, bunt gefärbte Blätter und Blüten, die in der Herbstsonne strahlen, sind purer Genuss.

Besuchen Sie die Gärtnereien, die an der Aktion Blühendes Sachsen teilnehmen. Sie halten jetzt im September und Oktober ein großes Angebot bereit!

Holen Sie sich Blütenfülle für Ihre Seele!